Startup Hack - Der How-To Guide zum Selber Machen für Logo, Online Shop & Designs - Smart Nomad Life

Startup Hack - Der How-To Guide zum Selber Machen für Logo, Online Shop & Designs

Von der eigenen Website, über Logos, Texte, Flyer, Print Designs, Werbebanner über Produktfilme bis zum eigenen Online Shop - als Startup braucht man das Meiste davon früher oder später. Hier kann man entweder ordentlich Geld verbrennen oder man macht alles selbst, dann wird's scheiße und man verbrennt viel Zeit.


Eins vorneweg: ich habe den größten Respekt vor professionell angefertigten Designs, die eine Marke/ ein Produkt perfekt repräsentieren und ein Branding generieren. Manchmal ist aber für einen lokalen Designer kein Geld da - dann muss man kreativ werden. Bekommt man auf Fiverr und Co ein professionelles Logo? Das wird schwierig.

Aber das muss nicht sein, wenn man weiß, WIE!

Ich bin Design Legastheniker. Ohne Witz. Ich kann zwar Aussagen treffen, was mir gefällt, aber selber designen, selber erstellen oder gar Photoshop benutzen? Nope. Aber zum Glück leben wir nicht mehr im Jahre 2005 - das Internet bietet mittlerweile unbegrenzte Möglichkeiten, kostenlose und günstge Tools und eine Menge vorgefertigter Designs!

Startup und keine Kohle? Hier sind die besten Hacks zum Selber Machen:


Startup Hack #1 - ein günstiges Logo

Die meisten jungen Startups beschäftigen sich VIEL zu lange mit diesem Thema. ES IST WIRKLICH NICHT SO WICHTIG! Holt Euch am Anfang ein einfaches, cleanes Logo. Das muss weder mehrere Wochen dauern, noch viel Geld kosten. Damit hab Ihr vielleicht nicht das abslut alergeilste Branding, ist aber am Anfang in den allermeisten Fällen egal. Ein schneller Launch ist viel wichtiger, als ein pefekter Launch. 80/20 rule - wenn Ihr 80% zufrieden seid, ist es gut genug. Live testen, im Zweifelsfall kann man das Logo später immer noch einmal ändern.

Ich habe schon viele Methoden, Vorgehensweisen und Plattformen getestet. Das SmartNomadLife Logo kam z.B. von 99designs (wird keinen Design Wettbewerb gewinnen, ist aber gut genug), aber hat aus der Retrospektive betrachtet hat es mit $299 für diese Qualität zu viel Zeit und Geld gekostet. Vor allem vor dem Hintergrund, dass die meisten vorgeschlagenen Designs von Stock Images abgekupfert waren. Man kann natürlich einfach einen x-beliebigen $5 Fiverr Gig buchen, habe ich schon oft genug getan, erwartet aber keine Designkunststücke, das ist dann oft doch ziemlicher Mist.

 Da ich mittlerweile ständig neue Logos brauche, habe ich den Prozess etwas optimiert:
  • kurze Research der Mitbewerber, ich schaue was mir gefällt
  • die Ideen evtl. schon mit Farbvorgaben an einen Designer schicken
  • den Designer bitten die Idee umzusetzen und zusätzlich 1-2 völlig neue Designs vorzuschlagen
Die Infos zu den wirklich guten Fiverr Gigs werden in der Community zwar gehütet wie die Rezeptur von Coca Cola, ich verrate Euch aber gerne, wer meine Aufträge bekommt: ebenfalls ein Fiverr Gig, die Designerin weiß, was Sie tut und kann den Preis anbieten, da sie location independent in Thailand lebt.

>>>>> HIER GEHT'S ZU MEINEM GEHEIMTIPP #1 <<<<<

>>>>> HIER GEHT'S ZU MEINEM GEHEIMTIPP #2 <<<<<


Mein Fiverr Gig Geheimtipp!



















Startup Hack #2 - die eigene Website

Ein riesiges Thema, das ich bereits separat behandelt habe. Klar muss sein: eine professionelle individuelle Website gibt's nicht für 300 Euro. Aber mit ein wenig Wille und Zeit und den richtigen Tricks, lässt sich für 300 Euro etwas zaubern, dass den Zweck mehr als erfüllt! Hier geht's zum Artikel.


Startup Hack #3 - Design für Printmedien (Werbebanner, Flyer, Broschüren)

Ihr müsst nichts selber designen! Graphicriver.net ist Eure Rettung, dort gibt es Templates für so ziemlich alles. Wählt ein Template und zieht dann Eure individuellen Inhalte per Drag und Drop in Photopshop oder Co. in die Vorlagen. Hier sind nur ein paar Beispiele, wie ich Graphivriver nutzen könnt:

  • Werbebanner
  • Flyerdesigns
  • Visitenkarten
  • Firmenbroschüren
  • Infografiken

Und jetzt werden alle sagen - nee Photoshop ist aber zu teuer. Kommt Leute, kann man monatlich abbonieren mittlerweile und der erste Monat ist kostenlos! Und wer Photoshop partout nicht anrühren will, der kann sich immer noch vorgefertigte Designs kaufen und die dann von einem Fiverr Gig individualisieren lassen.


Startup Hack #4 - individuelle Firmen Powerpoint Templates

Ein eigenes Firmen Powerpoint Design für die nächste Präsentation wäre schon ganz nett, oder? Die Powerpoint eigenen Vorlagen sind dann doch ein wenig zu 0815 und ich sag Dir jetzt schon: Deine Lieblings Powerpoint Vorlage aus Uni Zeiten ist ausgelutscht. Ja wirklich! Damit holt Ihr sicher keine Kunden an Bord. Also kurz wieder bei Graphicriver.net reinschauen, professionelle Vorlage auswählen (schlicht, seriös, einfach gehalten bitte!), für kleines Geld erwerben und Thema erledigt. :)


Startup Hack #5 - das schönste Produkt Verpackungsdesign

Produktverpackungen. Ja an dem Punkt war ich vor Jahren selbst schon ein paar Mal. Klar will man sein Produkt schön verpackt sehen, es wurde schließlich viel Zeit und Herzblut hineingesteckt. Letztendlich soll die Verpackung den Kunden ja auch zum Kauf überzeugen, die Marke wiederspiegeln und das Produkt bestmöglichst präsentieren. Also am besten einen Profi ranlassen und am besten eine Agentur beauftragen, eine Branding zu erstellen, richtig?

Kann man machen, wäre auch die Optimallösung, aber eben auch die kostenintensivste. Denn letztendlich folgen auch diese Designs einem bestimmten Schema. Und das Wissen um dieses Schema bzw. Vorlagen dazu kann man kaufen, auch hier werdet Ihr wieder bei Graphicriver.net fündig. Schaut mal rein, Ihr werdet Augen machen! Egal ob Etiketten für Weinflaschen oder Verpackungen für Heckenscheren, Handyhüllen oder Honig, mit diesen Vorlagen habt Ihr eine gute Basis - evtl. auch einfach um herauszufinden, was genau Ihr Euch vorstellt. Änderungen könnt Ihr immer von einem Designer vornehmen lassen, es ist immer günstiger etwas zu verändern, als from scratch zu erstellen.

Kleiner Tipp - solltet Ihr Lebensmittel, Kosmetika oder Nahrungsergänzungsmittel in Europa verkaufen, lasst die Produktverpackung vor der Produktion von einem Experten prüfen, es müssen bestimmte rechtliche Vorlagen erfüllt werden - Infos und Kontakte gibt es bei jeder IHK.



Startup Hack #6 - Der eigene Online Shop mit Shopify

Dieses Thema is so komplex wie einfach zu beantworten. Für kleine bis mittelgroße eCommerce Projekte: Shopify. Shopify ist das Wordpress im Bereich eCommerce. Stabiler Code, hevorragende Designmöglichkeiten, unzähliche App Erweiterungen und excellenter Service und erschwinglich ab $29/ Monat. Es sind ein paar Anpassungen nötig, um die Seite auch in Deutschland rechtssicher zu machen, aber alles möglich. Hier ein paar (unter anderem prominenete) Beispiele an Stores, die Shopify nutzen:

Redbull
SundaySomewhere
BooTea

Ich selbst habe mit Shopify schon an die 20 Online Stores erstellt, für mich selbst, für Clients, für Freunde. Es ist einfach und es sind unzählige Design Beispiele und Erklärvideos online verfügbar.


>> Hier klicken und Shopify 14 Tage lang kostenlos testen <<




Startup Hack #7 - die eigene Smartphone Apps

Warte Stopp - hab ich wirklich Apps gesagt? Ist das nicht sündhaft teuer? Kommt darauf an. Jetzt mal ehrlich, schaut mal in die Apps, die Ihr so nutzt, im Endeffekt folgen die alle einem ähnlichen Design Stil, und dafür gibt es natürlich zahlreiche Templates! Und die Design Templates findet Ihr auf Graphicriver.net.

Oder wollt Ihr gleich eine voll funktionsfähige App Vorlage? Hier heißt der heilige Gral: Codecanyon.com, dort bekommt ihr den Code für das Framework. Ein paar Beispiele:
  • Ihr seid English Lehrer oder habt eine Fahrschule und wollt Euren Schülern eine Multiple Choice App zum Lernen anbieten? => Android multiple test application
  • Es gibt noch nicht genügend Taxi Aps in Eurer Heimatstadt? Baut Euch Eure eigene! => LaunchTaxi
  • Tinder bringt Euch nicht weiter? Geht doch nichts über die eigene Dating App! => AroundMe
Und auch hier gilt wieder: das ist nciht die ultimative Lösung für komplexe Appvorstellungen, aber ein solider Ausgangspunkt für die Recherche und evtl. reichen die Vorlagen sogar direkt für Euch aus!


Startup Hack #8 - Professionelle Videos erstellen

Auch beim Erstellen von professionellen Videos gilt: nur weil man denkt, dafür gibt es keine guten Vorlagen, heißt das nicht, dass es hier keine guten Vorlagen gibt und Buakästen und Templates gibt! Schaut mal bei Vidgeos herein, eine smart video creation software, bei der Ihr per Drag and Drop and Video Content platzieren könnt, eingebettet in professionelle Sequenzen!
Auf Videohive gibt es darüber hinaus Stock Video Material zu kaufen, ähnlich wie bei Stock Images nur eben im Video Format!


Startup Hack #9 - Coole Schriftarten für ein individuelles Branding


Wenn es um coole Schrifttypen geht, lasst bitte die Finger von kostenlosen Fonts. Hier lohnt es sich, eine moderne Schriftart käuflich zu erwerben. Der Grund ist einfach: diese Schriftart wird von weniger Unternehmen verwendet! Gibt es zum Beispiel auf myfonts.com
Wenn Ihr nichts extravagantes und individuelles sucht, verwendet den Schrifttyp "Monserrat", das ist mit Abstand eine der coolsten, cleanen, modernen Fonts!


Startup Hack #10 - Content Outsourcen

Selber schreiben ist lästig, vielleicht ist auch nicht jeder der brilliantestes Copy Writer. Oder Ihr habt einfach keine Lust, selbst zu schreiben (so wie ich - dies ist die einzige Website, auf der der Content von mir selbst stammt). Das dumme ist, Deutschen Content outzusourcen ist etwas kostspielig. Englishen Content bekommt man jedoch sehr günstig und hochqualitativ extern generiert. Artikel für meine englischen Affiliate Blogs lasse ich meistens auf iWriter schreiben (bitte nicht für deutschen Content nutzen, hab's probiert, das war gar nichts). iWriter ist super genial, für Artikel mit einer Länge von 8.000 zahlt man häufig unter $80 und die Qualität kann sich sehen lassen! Wenn Ihr gezielt nach Werbetexten (ad copy) sucht, bietet sich folgende Platform an: Copyhackers-for-hire.com  Hier findet Ihr Werbe und Marketingexperten, die Euren Kunden verbal jedes Produkt und jeden Service schmackhaft machen.


Startup Hack #11 - Produkt Videos, Erklär Videos, Marketingvideos


Wie Ihr Screencasts selbst erstellt, hatte ich ja schon in einem früheren Post erklärt (hier entlang).

Einfach Erklär Videos mit lustiger Melodie im Hintergrund gibt es wieder bei Fiverr. Einfach auf English kaufen und dann einen Deutschen Synchronsprecher den Deutschen Text nachträglich sprechen lassen, sofern notwendig. Den lasst Ihr für ein paar Extra Dollar dann von dem ursprünglichen Gig in das Erklär Video einfügen.


Startup Hack #12- der coolste Code für die Website


Was es für Design gibt, gibt es auch für Codes. Ihr müsst nichts selber schreiben, alles wurde schon einmal irgendwo entwickelt, Ihr müsst nur danach suchen!

Auch hier gibt es wieder alles, was das Herz begehrt bei Codecanyon.com. Schaut entweder selbst dort nach und lasst es Euch günstig einbauen oder zahlt einer Agentur viel Geld, es für Euch zu suchen. Entscheidet selbst. Aber glaubt bitte nicht, dass jede individuelle Lösung wirklich individuell NUR für Euch entwickelt wurde! ;)



Du willst selber Location Independent arbeiten?

Hier entlang zu meinem Guide


--

Hinweis
Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Dabei handelt es sich um Werbelinks, deren Einnahmen es mir ermöglichen, diese Website auch weiterhinzu betreiben. Ich empfehle jedoch grundsätzlich nur Produkte, die ich selbst verwende und hinter denen ich zu 100% stehe. 

1 Kommentar:

  1. Hi I found your site by mistake when i was searching yahoo for this acne issue, I must say your site is really helpful I also love the design, its amazing!. I don't have the time at the moment to fully read your site but I have bookmarked it and also add your RSS feeds. I will be back in a day or two. thanks for a great site.
    jogos friv gratis
    Jogos online
    jogos 4 school

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.